BHKW Preis: Kosten für Anschaffung, Betrieb, Wartung und Brennstoff eines Blockheizkraftwerks


Wenn man plant, ein Blockheizkraftwerk in einen Neubau einzubauen oder eine bestehende Heizungsanlage zu ersetzen oder zumindest zu ergänzen, gilt es, eine Analyse der Wirtschaftlichkeit vorzunehmen. Hohen Anschaffungskosten stehen eine günstige Energieversorgung sowie möglicherweise eine Einspeisevergütung für erzeugten Strom gegenüber.

Kosten für die Anschaffung

Zu den Kosten des BHKW-Moduls, die bei 7000 Euro anfangen, kommen noch die Kosten für die Montage hinzu. Die Anlage muss hydraulisch, stromseitig und abgasseitig eingebunden werden. Möglicherweise fallen zusätzlich Kosten für einen Spitzenlastkessel an. Je höher die notwendige Investition für den Bau der BHWK-Anlage ist, desto länger sollte die geplante Laufzeit der Anlage sein.

Kosten im Betrieb

Bei den Betriebskosten eines BHWK ist zu unterscheiden zwischen den variablen verbrauchsgebundenen Kosten und den fixen betriebsgebundenen Kosten.
Einer der höchsten Kostenfaktoren beim Betrieb eines BHKW ist der Brennstoff. Beim Betrieb der Anlage mit Erdgas immer noch abhängig vom Gaspreis, der Schwankungen unterliegen kann. Durch den höheren Wirkungsgrad bei der gleichzeitigen Erzeugung von Strom und Wärmeenergie fährt man dennoch günstiger als mit einer herkömmlichen reinen Gasheizung.

Werden andere Brennstoffarten genutzt, vor allem aus nachwachsenden Rohstoffen, ist man unabhängiger von den internationalen Rohstoffmärkten.

Dazu kommen Kosten für die regelmäßige Wartung der BHWK-Anlage. Empfohlen wird eine Wartung alle 2000 bis 4000 Betriebsstunden. Sinnvoll ist ein Vollwartungsvertrag direkt mit dem Hersteller der Anlage mit festen Kosten je Kilowattstunde erzeugten Stroms. Bei 5000 Betriebsstunden im Jahr käme man so auf etwa 2,2 Cent Wartungskosten pro kWh. Ein Wartungsvertrag ist zum Teil auch Voraussetzung, um eine Förderung für die Anlage zu erhalten.

Im Mittelpunkt der BHKW Kosten steht die Wirtschaflichkeit der gesamten Investition. Je nach Laufzeit und Energiebedarf amortisiert sich die Investition schon in 4-8 Jahren. Für einen umfassenden Angebotsvergleich sollten mindestens drei Angebote von unterschiedlichen Herstellern eingeholt werden.


Anzeigen

Über diese Seite

Zusammenfassung

BHKW Kosten: Was kommt auf Betreiber von (Mini-) Blockheizkraftwerken an Kosten zu? Hier erfahren Sie mehr zu den Kosten für Anschaffung und Betrieb eines BHKW. BHKW Eigenbau: Was muss beim BHKW-Eigenbau beachtet werden? Sollten Sie vorhaben ein BHKW im Eigenbau herzustellen, lesen Sie bitte diesen Artikel!

Stichwörter

BHKW Preis, BHKW Eigenbau, BHKW Kosten, BHKW Preise, Wirtschaftlichkeit BHKW, BHKW Selbstbau, Wirtschaftlichkeitsberechnung BHKW